Amnesty International Gruppe Kleve

Impressum | Login

Gruppe Kleve

StartseiteNeuer Eintrag

Was ist auf dem Bild zu sehen?

04.06.2018

Fußball und Menschenrechte

Vertreibung, Diskriminierung, unmenschliche Arbeitsbedingungen: Sportereignisse wie die Fußball-WM 2018 in Russland gehen mit der Aushöhlung von Menschenrechten einher. Wie können Zivilgesellschaften in autokratisch regierten Ländern unterstützt werden, ohne sich mit Überlegenheitsdenken in den Vordergrund zu stellen? Wie kann ein Bewusstsein dafür entstehen, dass unser Stadionvergnügen mit der Ausbeutung asiatischer Trikotnäherinnen zu tun hat? Wie könnte ein Megaevent aussehen, das tatsächlich niemanden schadet?

Vortrag und Diskussion mit dem Journalisten Ronny Blaschke

Die Veranstaltung findet am Montag, 04.06.2018 um 20 Uhr im Gemeindehaus an der Versöhnungskirche in Kleve statt.

Amnesty International ist mit einer Petitionsliste vor Ort

Passend zum Thema Russland setzt sich AI Kleve für die Freilassung des Menschenrechtsverteidigers Oyub Titiev, dem Leiter der NGO Memorial in Tschetschenien, ein. Eine Petitionsliste wird zur Unterschrift ausgelegt.